Tanze zu Ehren der Göttlichen Mutter

GAIA tanz & heilung ist eine Reise zurück zur Quelle, zum Ursprung allen Seins.

In der hingebungsvollen Ehrung der Gaia, des Göttlich-Weiblichen im Tanz – sowohl individuell als auch im kollektiven Feld – sehen wir die entscheidenden Schritte zur vollständigen Heilung von Mensch und Erde. 

Im Schoß der Erde versammelt tanzen wir zu Ehren Gaias, der göttlichen Mutter und geben unserem menschlichen Sein Raum. Tanz für Tanz, Schritt für Schritt stärken wir unsere innige Verbindung mit der Erde. Jeder Schritt verbindet uns mit der Urkraft der Erde, mit unseren Wurzeln und der Kraft der Ahnen. Die uralten Schrittmuster verbinden uns mit dem Zyklus des Lebens, den lebendigen Rhythmen der Natur und unserer ureigenen Natur. 

Dich selbst heilen - die Erde heilen

In dem Bewusstsein, einer alten kostbaren Tradition zu folgen, weben wir uns auch heute noch in ein zeitloses Netzwerk von Tänzerinnen und Tänzern ein und prägen Tanz für Tanz mit unseren Füßen die uralten energetischen Heilmuster in die Erde. 

Dem Körper lauschend, im Herz verankert, mit dem eigenen inneren Wesen in Kontakt machen wir im Tanzkreis neue, heilsame Erfahrungen einer kraftvollen Verbundenheit. Tanzen wir in dieser inneren Haltung gemeinsam, so erfahren wir uns als lebendiger Teil der Schöpfung. 

Ganzheitliche Tanztherapie

GAIA tanz & heilung ist eine ganzheitliche Tanztherapie, die auf körperlicher, energetischer und

mentaler Ebene wirkt, indem sie den traditionellen griechischen Tanz mit Elementen ganzheitlicher Körpertherapie verbindet.

Wir haben GAIA tanz & heilung entwickelt,  um die Tänze in ihrer ursprünglichen Kraft und Tiefe

erlebbar und erfahrbar zu machen. Dazu entdecken wir gemeinsam die spirituelle Dimension der uralten Rhythmen, Muster und Melodien. 

Tief verwurzelt in der Tradition macht der traditionelle griechische Tanz 

offen, lebendig und weit in der Gegenwart.

Verfolgen wir den griechischen Tanz zurück zu seinem Ursprung im antiken Griechenland, so stellen wir fest, dass Tanz und Musik bei den alten Griechen Medizin zur Heilung von Körper und Seele waren. Diese ursprüngliche Kraft wohnt dem griechischen Tanz seit jeher inne und hilft uns noch heute tanzend zu heilen.

Sanfte Impulse einer ganzheitlichen kreativen Körpertherapie sensibilisieren deine Wahrnehmung für die Heilkraft der Tänze und fördern die Integration von Körper, Geist und Seele.

Unser Ansatz: Die 

Seinem Ursprung in der Antike nach war das, was man als Tanz begriff, nicht beschränkt auf eine rhythmische Bewegung des Menschen, sondern erstreckte sich auf alle lebendigen Rhythmen der Natur. Dies bedeutet ein Verständnis der ganzen Natur, des ganzen Kosmos als tänzerisches Phänomen.

Noch heute spiegeln viele der traditionellen griechischen Tänze unsere natürliche Umgebung und verkörpern die elementaren Lebenskräfte ERDE, LUFT, WASSER und FEUER

In Anlehnung an den antiken Tanzbegriff ist unser tanztherapeutischer Ansatz die von uns entwickelte Elemente-Methode.

Erfahre in der Bewegung deinen Körper als formgebendes Element, und verbinde dich kraftvoll mit dem Element Erde. Erlaube dem luftigen Element, deinen Tanz zu beleben und deinen Körper über seine Grenzen hinaus zu bewegen - anmutig und elegant. Spüre, wie die elementare Wasserkraft den Tanzkreis auf energetischer Ebene formt und die Tänzer untereinander verbindet. Bringe dein innerstes, elementares Wesen mit Hilfe der Feuerkraft in deinen individuellen tänzerischen Ausdruck. Schließlich erlebe Dich tanzend als Teil des Kosmos und vertraue Dich der Essenz, dem Äther an. Tanze - eins mit allem, was ist!


Unser Angebot an GAIA tanz & heilung findest du in unserem Jahresprogramm.  

Holistisches Heilzentrum  -  Chora Sfakion  -  73011 Sfakia  -  Kreta  -  Griechenland


Impressum & Datenschutzerklärung

© Copyright Savina & Thomas Chamalidis 2017-2020 - Alle Inhalte dieser Website unterliegen dem Urheberrecht.

Setzt einen technischen Cookie, der deine Verweigerung aufzeichnet. Du wirst nicht wieder gefragt werden.

Entfernt den Zustimmung-Cookie von deinem Browser.

Diese Website verwendet Cookies. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK